Impressionen aus Zahony

Gestern Abend 19.03.22 konnten wir 4 alleine Reisende Mädchen bei uns aufnehmen.

Sie kamen um 1.00 Uhr nachts hier am Bahnsteig an. Sie wurden mit Essen und Getränken versorgt.

Danach konnten sie bei uns im Truck etwas Schlaf finden heute morgen um 6.00 haben wir sie dann zum Zug begleitet.

Sie flüchteten von Charkiw und fahren nun weiter nach Budapest…

Vorgestern 18.03.22 war Victor Orban zu Besuch. Er lobte hier das Staatliche Engagement…
Heftige Kritik kam dann postwendend denn hier vor Ort gibt es keine einzige staatliche Hilfestellung !

Die Hilfe kommt hier ausschließlich durch kirchliche und caritativ ehrenamliche Helfer zustande,
die von privaten Spenden finanziert werden.

Familytruck Ankunft Zahony

Family Truck Ankunft in Zahony…

Die Hilfsbereitschaft ist immer noch enorm.

Hier kommen Helfer aus ganz Ungarn, Österreich Holland und Deutschland und helfen für einige Tage hier mit.

 

spielecke-bahnhofsgebaeude

Im Bahnhofsgelände wurde eine kleine Spielecke eingerichtet…

 

versorgungszelt-evangelische-kirche-zahony

Die evangelische Kirche hat ein Versorgungszelt aufgebaut.

 

versorgungszelt-essensausgabe-zahony

Die Versorgung ist inzwischen gut organisiert…
Alle Sachspenden werden hier gesammelt und dann wird für alle gekocht…

Jo-El Stiftung im Einsatz in Zahony / Ungarn

Derzeit kommen täglich ca. 500 – 1000 Personen hier am Bahnhof von Zahony an.
Sie werden von der Polizei registriert und von den Hilfsorganisationen versorgt.

Viele Spenden kommen hier an.

Wir helfen mit bei den Übersetzungen und bieten Menschen eine kurze Bleibe, bis ihre Reise mit dem Zug oder Bus weitergeht…

 

bus-england-mit-stofftieren

Von Deutschland Italien Holland sogar ein Bus aus England kam heute hier an mit tausenden Stofftieren.

 

Jo-El Stiftung im Einsatz in Zahony / Ungarn

In den Zelten wurden provisorische Notunterkünfte eingerichtet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 + 4 =